TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

HSG Burgwedel > Startseite

Allgemein

Zeige alleine

29.08.16

Erster HSGB-Spieltag in der Übersicht

HSGBZum Auftakt der Handballsaison 2016/2017 am kommenden Wochenende stehen gleich einige Punktspiele für die Teams der HSG Burgwedel auf dem Programm. Die Burgwedeler Mannschaften sind auswärts und auch in der Sporthalle Auf der Ramhorst gefordert. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird einiges los sein.



Hier alle Spiele mit Beteiligung der HSG Burgwedel vom Wochenende 03./04.09.2016 in der Übersicht:



Samstag, den 03.09.2016:

15:00 Uhr: männliche D-Jugend 2 – GIW Meerhandball 2

15:45 Uhr: SSV Rodewald – weibliche D-Jugend

16:30 Uhr: männliche C-Jugend – JSG Bördehandball Ost

19:00 Uhr: 1. Herren – SG LVB Leipzig


Sonntag, den 04.09.2016

10:00 Uhr: männliche D-Jugend 1 – SV Alfeld

10:20 Uhr: Spielfest der E-Jugend 2 in Altwarmbüchen

11:30 Uhr: männliche C-Jugend 2 – TSV Friesen Hänigsen

13:00 Uhr: männliche B-Jugend – TSV Friesen Hänigsen


1. Herren

Zeige alleine

29.08.16

HSGB mit 30:20-Sieg in Altenhagen-Heepen

Maurice H.Den finalen Test der Vorbereitung auf die neue Handballsaison in der 3. Liga Ost hat die HSG Burgwedel beim westfälischen Oberligisten TSG Altenhagen-Heepen mit 30:20 (16:10) gewinnen können. Auch ohne die Verletzten Lennard Carstens (Knie), Kay Behnke (Schulter), Chris Meiser (Muskelfaserriss) und Erik Gülzow (Bänderriss) zeigte die HSG eine ordentliche Leistung gegen eine Mannschaft, die sicherlich ein gehöriges Wort um die Meisterschaft mitsprechen wird.

Komplimente verteilte HSG-Trainer Jürgen Bätjer an Maurice Herbold (Foto) und auch an Niklas Ihmann, die aus dem Rückraum mit viel Druck kommen und für Torgefahr sorgen. Im Angriff klappen die Abläufe immer besser und auch in der Defensive war im Vergleich zu den letzten Spielen eine Steigerung zu erkennen. 20 Gegentore sprechen da für sich. Gerade der Innenblock mit Maurice Herbold und Tim Zechel harmoniert sehr gut und selbst Nils Wilken, der zuletzt einige Kritik vom Trainer einstecken musste, konnte sich in Altenhagen-Heepen auszeichnen. Alle anderen Akteure boten in der Nähe von Bielefeld eine grundsolide Leistung und wenn nicht die Verletzungssorgen wären, könnte man von einem optimalen Ende der Vorbereitungsspiele sprechen. Leider werden die vier Genannten aber auch im ersten Saisonspiel gegen die SG LVB Leipzig nicht dabei sein und Trainer Bätjer schwankt daher zwischen der Enttäuschung über das Verletzungspech und der Freude über die guten Leistungen der verbliebenen Akteure hin und her.

Am kommenden Samstag wird es dann ernst. Mit der SG LVB Leipzig kommt quasi die zweite Mannschaft des Bundesligisten SC DHFK Leipzig auf die Ramhorst. Ein ausführlicher Vorbericht folgt im Laufe der Woche.


Allgemein

Zeige alleine

29.08.16

HSG Burgwedel ist bereit für nuScore – Danke Dataline!

LaptopAm kommenden Wochenende beginnt für die Handballer der HSG Burgwedel die neue Saison 2016/2017. Vom 03.09.2016 bis zum 13.05.2017 stehen für die gemeldeten 12 Teams der HSGB unzählige Pflichtspiele und einige Spielfeste auf dem Programm. Nach den Wochen der Vorbereitung und einigen Testspielen sind alle kleinen und großen Burgwedeler Handballer richtig heiß, dass es jetzt endlich wieder losgeht.

Auch hinter den Kulissen waren die Verantwortlichen der Handballabteilung in den letzten Wochen sehr fleißig. Nach der Gründung der Handballspielgemeinschaft Burgwedel zum 01.07.2016 gab es viele Dinge zu organisieren und an den Start zu bringen. Die meisten Hausaufgaben wurden erledigt oder werden noch in den nächsten Tagen zu Ende gebracht. Auch in Sachen Spieltechnik gibt es eine gravierende Änderung. Der Handballverband Niedersachsen (HVN) führt zur kommenden Saison den elektronischen Spielbericht (nuScore) ein. Ab der Landesliga wird dieses System ab sofort eingesetzt, in den Spielklassen der Handballregion Hannover dann zum Jahreswechsel.

Dankenswerterweise hat die Firma Dataline, einer der Hauptsponsoren der Drittligahandballer, der HSGB-Jugend ein Notebook gesponsert. Dieses wurde am letzten Wochenende mit der erforderlichen Software bestückt und steht ab sofort bei den Heimspielen in der Sporthalle Auf der Ramhorst für den elektronischen Spielbericht zur Verfügung. Der viele Jahre verwendete Spielberichtsbogen aus Papier hat damit ausgedient. Einige HSG-Zeitnehmer haben bereits erfolgreich an den erforderlichen nuScore-Schulungen des HVN teilgenommen, weitere 25 Teilnehmer aus Burgwedel werden am 10.09.2016 im Vereinsraum am Freibad geschult werden. Auch hier geht ein Dankeschön an die Eltern und sonstigen Freiwilligen.


1. Herren

Zeige alleine

27.08.16

HSG Burgwedel vor finalem Test

HSGB orangeAm morgigen Sonntag steht für die Drittligahandballer der HSG Burgwedel (Foto) der finale Vorbereitungstest auf dem Programm. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Bätjer spielt um 17:00 Uhr beim westfälischen Oberligisten TSG Altenhagen-Heepen. Auch bei der Generalprobe vor dem ersten Spiel der Saison 2016/2017 am 03.09.2016 gegen die SG LVB Leipzig plagen die HSG Personalprobleme.

„Es fehlen mir immer noch vier Spieler, wir werden wohl erneut nur mit acht Feldspielern und zwei Torhütern antreten können“, so Bätjer. Meckern nutzt aber nichts und zuletzt hat sich die Burgwedeler Truppe auch mit reduzierter Personaldecke als Einheit präsentiert. Die aufsteigende Form soll auch beim ambitionierten Oberligisten in der Nähe von Bielefeld fortgesetzt werden.


HSGB-Schiedsrichter

Zeige alleine

26.08.16

HSGB bildet Jugendschiedsrichter aus

SchiedsrichterAm ersten Augustwochenende fand bei der HSG Burgwedel unter der Leitung von Andreas Reichmann und Andreas Ulbrich eine Ausbildung zum Jugend-Schiedsrichter statt. Insgesamt 15 Teilnehmer hatten sich zu der zweitägigen Veranstaltung angemeldet, sechs kamen von der HSGB, sechs von Friesen Hänigsen und drei vom TSV Burgdorf.

Am Freitag stand von 17:00 – 20:30 Uhr theoretischer Unterricht im Vereinsraum am Freibad auf dem Programm. Am Samstag folgte dann von 09:00 – 11:00 Uhr der theoretische Test, bei dem 45 Fragen zu beantworten waren, von denen die Hälfte richtig sein musste. Von 12:00 – 15:00 Uhr endete die Ausbildung dann mit dem praktischen Teil. Handzeichen und Pfiffe wurden geübt und abwechselnd mussten alle Teilnehmer auch eine Demonstrationsspiel zweier D-Jugendmannschaften leiten.

Alle Anwärter haben die Jugend-Schiedsrichter-Ausbildung erfolgreich absolviert und dürfen künftig in der eigenen Sporthalle Spiele bis zur D-Jugend pfeifen. Wir gratulieren allen herzlich und wünschen ganz viel Spaß an der Pfeife. Die HSG Burgwedel bedankt sich bei Andreas Reichmann und Andreas Ulbrich für die Organisation und Durchführung der Ausbildung und freut sich, mit Noa Schmalstieg, Tristan Henke, Timo Hansen, Simon Stolzenberg, Felix Schwender und Moritz Krüger den Pool an Schiedsrichtern vergrößern zu können.



1
2
3
4
5
Archiv

MATCH

03.09.2016 19:00 Uhr
SG LVB Leipzig

Auf der Ramhorst
30938 Burgwedel (OT Großburgwedel)



FACEBOOK


FOTOS


TABELLE

1. HSG Burgwedel
2. SG LVB Leipzig
3. TV Kirchzell
4. HSC 2000 Coburg II
5. HF Springe
6. HC Elbflorenz
7. HSG Rodgau Nieder-Roden
8. MSG Groß Bieberau/Modau
9. TV Großwallstadt
10. TSV Burgdorf II
11. MSG Groß Umstadt
12. TV Gelnhausen
13. HSV Hannover
14. HSG Hanau
15. HSC Bad Neustadt
16. Eintracht Hildesheim


SPONSOREN




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems